Amerikazentrum Newsletter 16.11.2015

Liebe Mitglieder und Freunde des Amerikazentrums Hamburg,

hiermit senden wir Ihnen die neue Ausgabe unseres Newsletters.  Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüssen zu können.

 

DIE FÜR DEN 24. NOVEMBER ANGEKÜNDIGTE ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG VON JESSICA MCCLAM MUSS AUF DEN MONAT APRIL 2016 VERSCHOBEN WERDEN.

Am Mittwoch, den 18. November, 17 bis 18 Uhr, gibt unser Student Adviser Tamar Karchava den Schreibkurs 'How to Write a Personal Statement for U.S. Universities.'  The session will be conducted in English.  Cost:  5 Euros.

Am Donnerstag, den 19. November, 19:00 Uhr lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Amerikazentrum zur Podiumsdiskussion „Deutschland und Europa in der Welt. Aktuelle Herausforderungen deutscher Außenpolitik“ ein.Referenten werden sein Herr Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Prof. Dr. Stephan Bierling, Professor für Internationale Politik und transatlantische Beziehungen an der Universität Regensburg. Moderiert wird die Veranstaltung von Herrn Andreas Cichowicz, NDR - Chefredakteur Fernsehen.
Weitere Informationen zum Event sowie zur Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage.

 Am Dienstag, den 24. November, 19 Uhr, laden das Amerikazentrum und der mare Verlag zu einer Lesung mit Holger Teschke ein. Mit seinem Buch „Mein Cape Cod“ nimmt Herr Teschke Leser auf eine eindrucksvolle Reise mit. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um Anmeldung bis 23. November wird gebeten unter info@amerikazentrum.de oder 040 70 38 36 88.
Weitere Informationen zur Lesung sind auf unserer Homepage gelistet.

 Am Mittwoch, den 25. November 2015, 17:00 Uhr, findet die Informationsveranstaltung “Study in the USA“ bei uns statt. Unsere Studienberaterin informiert Sie über ein Studium in den USA und beantwortet zudem all Ihre Fragen rund um das Thema "Studieren und Leben in den USA".
Für weitere Informationen schauen Sie gern auf unserer Homepage vorbei.

 Die nächsten buchbaren Termine für unseren TOEFL Intensivkurs sind:

30. November, 1. Dezember, 7. Dezember und 8. Dezember 2015, 16 bis 19 Uhr, sowie
14. Januar, 15. Januar, 21. Januar, 22. Januar 2016, jeweils 16 bis 19 Uhr.
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage.


Wir möchten Sie auch auf diese Veranstaltungen Dritter hinweisen:

Am Mittwoch, 18.11.2015 um 19.00 Uhr, lädt die Hamburger Austauschorganisation Xplore zum Informationstreffen in das Amerikazentrum ein. Jugendliche und Eltern können sich bei der Veranstaltung über die High School Programmangebote in aller Welt informieren. An diesem Abend stellt Xplore u. a. auch seine Teilstipendien für Nova Scotia, Kanada vor, die in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium von Nova Scotia vergeben werden.
Eine Anmeldung zu diesem Treffen ist nicht erforderlich, aber dennoch Online über diesen Link möglich: http://www.xploreschueleraustausch.de/beratertour.html

 Am Mittwoch, den 25. November 2015, lädt die Friedrich-Naumann-Stiftung zu einer Veranstaltung zum Thema „#election2016 - Die USA ein Jahr vor der Wahl“ ins Amerikazentrum ein. Prof. Michael R. Pfau vom Institute for Political Science and International Relations der University of San Diego wird über den Stand des Wahlkampfs, die Kandidaten und ihre Wahlchancen sowie über die Themen und Kosten der Wahlkampfkampagnen informieren.

Auf der Homepage der Friedrich-Naumann-Stiftung können Sie sich für das Event anmelden und weitere Informationen zum Veranstaltungsinhalt lesen.

Wussten Sie schon, dass wir auch auf Facebook aktiv sind? Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebook-Seite, wo wir Sie über anstehende Veranstaltungen informieren und über Neuigkeiten zur deutsch-amerikanischen Freundschaft berichten.

Herzliche Grüße

Ihr Team vom Amerikazentrum Hamburg


--

Amerikazentrum Hamburg e. V.
Am Sandtorkai 48
20457 HamburgTelefon: (040) 7038 3688
Fax: (040) 4321 8780
Email: info@amerikazentrum.de
www.amerikazentrum.de
Powered by AcyMailing