Amerikazentrum Newsletter am 01. Oktober 2015

Liebe Mitglieder und Freunde des Amerikazentrums Hamburg,

wir freuen uns, Ihnen die neue Ausgabe unseres Newsletters präsentieren zu können und wünschen viel Freude bei der Lektüre.  

 

Am Montag, den 19. Oktober, 17:30 Uhr beginnt ein weiterer TOEFL-Semesterkurs. Dieser bereitet die Teilnehmer ein Semester lang mit intensiven praktischen Übungen auf den TOEFL-Test vor. Der Kurs findet jeweils montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.
Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage.

Am Montag, den 9. November 2015, von 15:00 bis 18:00 Uhr, findet eine Fortbildungsveranstaltung für Lehrer im Georg-Eckert-Institut in Braunschweig statt. Crister Garrett, Professor der Amerikanistik an der Universität Leipzig, wird über "Immigration and American Society: History, Politics, Policy" referieren und den Teilnehmern einen Einblick in verschiedene Aspekte dieses stets aktuellen Themas geben.
Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.          

Am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, 17:00 Uhr, findet die Informationsveranstaltung “Study in the USA“ bei uns statt. Unsere Studienberaterin informiert Sie über ein Studium in den USA und beantwortet zudem all Ihre Fragen rund um das Thema "Studieren und Leben in den USA".
Für weitere Informationen schauen Sie gern auf unserer Homepage vorbei.

 

Wir möchten Sie auch auf diese Veranstaltungen Dritter hinweisen:

Am Freitag, den 2. Oktober 2015, 18:30 Uhr, findet im Amerikazentrum ein Informationsabend zu Schülerprogrammen in Nova Scotia, Kanada, statt. Die Hamburger Austauschorganisation Xplore lädt hierzu in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium von Nova Scotia ein und berät Jugendliche und ihre Eltern über Programmangebote im Schüleraustausch. Auch die Bewerbung für Teilstipendien in Höhe von € 3000 für einen Aufenthalt in Nova Scotia ist an diesem Abend möglich.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Bis zum 11. Oktober 2015 zeigt das Photomuseum Braunschweig noch die Ausstellung „October – Zwischen Steubenparade und Alpine Village“. Die Fotografin Birte Hennig zeigt in dieser Arbeit ihre Suche nach den Spuren der deutschen Einwanderungsgeschichte in den USA.
Die Künstlerin selbst ist am Samstag, den 3. Oktober 2015, ab 16:30 Uhr, für ein Gespräch gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Pia Kranz vor Ort.
Auf der Homepage des Photomuseums Braunschweig finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Am Dienstag, den 13. Oktober 2015, 19:00 Uhr, lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema "Feuer und Flamme für Olympia - Was bringen die Spiele für die Kulturszene in Hamburg?" ins Amerikazentrum ein. Am Gespräch nehmen der Senator a.D. Dietrich Wersich, Theaterwissenschaftler und Kulturmanager Dr. Ulrich Fuchs sowie Fabian Stangler aus der Kulturbehörde Hamburg. Um Anmeldung wird gebeten, entweder per Telefon unter 040-21985080 oder online.

Am Donnerstag, den 5. November von 19:00 bis 20:30 Uhr, findet in Kooperation mit der Konrad Adenauer Stiftung im Amerikazentrum ein Vortrag zum Thema "Indien unter Premierminister Modi" statt. Dr. Daniel Neff, wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA Institut für Asien-Studien, wird über Indiens erstes Jahr unter Ministerpräsident Modi berichten und einen Ausblick in die Zukunft des Landes geben. 
Anmelden können Sie sich unter kas-hamburg@kas.de, oder per Telefon unter 040-21985080.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Konrad Adenauer Stiftung.

Am Freitag, den 13. November 2015, 18:30 Uhr, lädt die Austauschorganisation ec.se zu einer Infoveranstaltung ins Amerikazentrum ein. Interessenten für einen Schüleraustausch in Kanada können sich von Repräsentanten zehn kanadischer Schulbezirke beraten lassen. Auch eine Bewerbung für Teilstipendien für einen Kanadaaufenthalt im Schuljahr 2016/17 ist an diesem Abend möglich. Der Eintritt ist frei. Eine Platzreservierung ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen unter  Tel.: 02 28/25 90 84-0.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wussten Sie schon, dass wir auch auf Facebook aktiv sind? Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebook-Seite, wo wir Sie über anstehende Veranstaltungen informieren und über Neuigkeiten zur deutsch-amerikanischen Freundschaft berichten.

Herzliche Grüße,

Ihr Team vom Amerikazentrum Hamburg

Powered by AcyMailing