Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5

Sprachtests

etstoefl

TOEFL und TOEIC.
Hier finden Sie die Englischtests und -kurse, mit denen Sie sich optimal auf Ihren Auslands-
aufenthalt vorbereiten können. Weiter...

Stipendien

Studieren in den USA

Studienstiftung des deutschen Volkes
ERP-Stipendien-programm und McCloy-Programm. Mehr Informationen hier.
 

Praktikum

Das Amerikazentrum Hamburg e.V. sucht fortlaufend eine Praktikantin oder einen Praktikanten. Aktuell zum 02. September 2018 für mindestens drei Monate für 25 Stunden/Woche

Weitere Informationen... 

Kontakt

KarteAmerikazentrum Hamburg e. V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Telefon: (040) 7038 3688
Fax: (040) 4321 8780
Allgemeine Fragen: info@amerikazentrum.de
TOEFL/TOEIC Fragen: toefl@amerikazentrum.de

Besuchszeiten:
Montag - Donnerstag
10:00 - 15:00 Uhr

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

>> Anfahrt

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Bitte die Klingel verwenden!

findusonfacebook

Subscribe to our Newsletter!

Melden Sie hier zu unserem Newsletter an.

Bevorstehende Events

USA Reise-Tipp

natürlich USA – das große amerikanische Abenteuer

 

 

DFH - Stipendien für Gastschuljahre

Für das Schuljahr 2020/21 vergibt der DFH 12 Teilstipendien in Höhe von jeweils 5.000,- Euro. Die Stipendiensummen müssen nicht zurückgezahlt werden. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten besuchen im Schuljahr 2020/21 für ein ganzes oder halbes Schuljahr eine High School und leben als Mitglieder örtlicher Familien in den USA, England, Kanada, Australien, Neuseeland oder Argentinien.

Die DFH-Stipendien wenden sich an Schüler, die aufgrund ihrer schulisch-persönlichen Voraussetzungen für solche Aufenthalte besonders geeignet sind, sich diese aber aus finanziellen Gründen ansonsten nicht leisten könnten.

Die Stipendiaten und Stipendiatinnen nehmen in vollem Umfang an den Programmen teil.

Zusätzlich zum DFH-Stipendienprogramm werden durch die einzelnen DFH-Mitglieder Stipendien in einem Gesamtwert von ca. €90.000,- vergeben.

Bewerbungszeitraum: 15. März bis 15. Oktober

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Deutschen Fachverbandes High School e.V.

Liz Murray liest im Amerikazentrum

murray

Oft traurig und doch voller Witz und Lebensmut — in ihrem gerade auf Deutsch erschienenen Buch erzählt Liz Murray ihre Geschichte - eine wahre Geschichte vom Erwachsen werden und Überleben.

Liz Murray wird 1980 in der Bronx geboren. Mit 15 Jahren ist sie obdachlos. Der Tod der Mutter jedoch gibt ihrem Leben eine Wende. Mit 19 schafft sie ihren Highschool-Abschluss, bekommt ein Harvard-Stipendium der New York Times und absolviert die Universität 2009 erfolgreich. Sie gewinnt mehrere Preise und leitet heute ihre eigene Coaching-Agentur in New York. (Quelle: Buchhandel.de)

im

Amerikazentrum Hamburg, Am Sandtorkai 48, 20457 Hamburg
Dienstag, 24. Mai, 19:00 Uhr

Lesung in Englisch, deutsche Textpassagen  gelesen von der Schauspielerin Sandra Borgmann.

Moderation: Günter Keil, Journalist, Chefredakteur des Münchner Straßenmagazins "BISS"

Eintritt: 6 Euro / ermäßigt 3 Euro

In Zusammenarbeit mit dem Diana Verlag, der Buchhandlung Reuter + Klöckner und Hinz und Kunz.

Wir bitten um Ihre Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (040) 7038 3688.

Raumvermietung

Mieten Sie unsere schönen Räumlichkeiten in der Hafencity für Ihre Veranstaltung!
02_lobby_left

Spenden

Logo

Certified Advising Center

Unsere Studien- und Austauschberatung gehört zu

EdUSA LOGO